Auftaktportfolio

Telgte - Orkotten 59, Takko HQ

Beschreibung

Die MunIC AG hat  ein hochwertiges single Tenant-Objekt im Bielefelder Umland erworben. Die Büroflächen mit einer Größe von gesamt knapp 3.400 m² befinden sich in der Nachbarschaft zu einem weiteren erfolgreich vermieteten Objekt des Immobilieninvestors.

2007 fertiggestellt, befindet sich die Immobilien rundherum in einem sehr guten Zustand. Das Objekt wurde als single tenant-Objekt errichtet und wird als solches auch genutzt. Dem Mieter steht eine Mietfläche von knapp 3.400 m² sowie 140 Stellplätze im Außenbereich zur Verfügung. Der Ausbaustandard des Objekts ist gut – so sind die Büroflächen voll klimatisiert und verfügt über flexible Flächengestaltungsmöglichkeiten. Die gesamte Grundstücksfläche beträgt etwa 5.800 m².

Telgte in Nordrhein-Westphalen hat eine optimale Anbindung an verschiedene Zentren der Region, bspw. Münster, Osnabrück und Bielefeld. Das Objekt stellt das Hauptquartier von Takko Fashion dar.

OBJEKTBEZEICHNUNG: Takko HQ
ADRESSE: Orkotten 59, 48291 Telgte
NUTZUNGSART: Bürogebäude
BAUJAHR: 2007
GRUNDSTÜCKSGRÖßE: 5.811 m²
ETAGEN: 3
MIETFLÄCHE: 3.375 m²
STELLPLÄTZE: 140 außen
MIETSTRUKTUR: single tenant
MIKROLAGE: Anschlüsse an A 1 und A 2 sowie B 51
Flughafen Münster/Osnabrück knapp 25 Minuten

Duisburg - Haus der Wirtschaftsförderung

Beschreibung

Die MunIC AG hat eine weitere Top-Immobilie im Ruhrgebiet erworben. Das Büroobjekt in der Mülheimer Straße 100 in Duisburg hat eine vermietbare Fläche von gesamt knapp 3.650 m². Es befindet sich in direkter Innenstadtlage von Duisburg.

Die Immobilie wurde durch Sir Norman Foster konzipiert und 1992 fertiggestellt. Das Objekt hat eine außergewöhnliche Bauform, 8 Geschosse sowie eine auffällige Glasfassade und liegt an einer bekannten Geschäfts- und Verkehrsstraße nahe des Duisburger Zentrums. Somit ergibt sich ein hoher Wiedererkennungswert. Erreichbar ist das Haus der Wirtschaftsförderung sowohl durch den Individualverkehr als auch mittels ÖPNV.

Duisburg ist die fünftgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens und insgesamt unter den 15 größten Städten Deutschlands. Insbesondere Unternehmen der Eisen- und Stahlwerksindustrie haben sich in Duisburg niedergelassen. Der Rhein-Ruhr-Hafen in Duisburg ist der größte Binnenhafen Europas und heute bekannt als multifunktionales Dienstleistungs- und Handelszentrum.

 

OBJEKTBEZEICHNUNG: Haus der Wirtschaftsförderung
ADRESSE: Mülheimer Straße 100 47051 Duisburg
NUTZUNGSAR: Bürogebäude
BAUJAHR: 1992
GRUNDSTUCKSGRÖßE:   1.079 m²
ETAGEN: 8
MIETFLÄCHE: 3.652 m²
STELLPLÄTZE: 21 TG
MIETSTRUKTUR: multi tenant
MIKROLAGE: Anschlüsse an A 3, A 40 und A 59 Duisburg Hauptbahnhof in 1 km Entfernung Düsseldorf Flughafen in 25 km Entfernung

Unterschleißheim - Lise-Meitner-Straße 4

Beschreibung

Die MunIC AG hat das in Unterschleißheim, Lise-Meitner-Straße 4 anliegende Objekt erworben. Knapp 3.000 m² Mietfläche weist das Officegebäude aus. Derzeit gibt es fünf Mietparteien in der Immobilie, die zu 84 % vermietet steht. Den Mietern stehen 34 Tiefgaragen und 13 Außenstellplätze zur Verfügung.

Unterschleißheim hat sich im Münchner Raum zu einem bedeutenden Dienstleistungsstandort entwickelt, an dem viele Unternehmen Ihren Sitz haben. Auch in der am 30. Juli 2015 durch publity erworbenen Immobilie haben unter anderem IT- und Speditionsunternehmen ihre Niederlassung. Das voll unterkellerte viergeschossige Bürogebäude weist neben den  ein Penthousegeschoss auch eine Tiefgarage auf. Es gliedert sich in zwei Gebäudeflügel, die durch einen Treppenhauskern miteinander verbunden sind. Je zwei Büroeinheiten befinden sich auf jedem Geschoss, wodurch der individuelle Charakter jeder Mieteinheit unterstrichen wird.

 


ADRESSE: Lise-Meitner-Straße 4
85716 Unterschleißheim
NUTZUNGSART: Bürogebäude
BAUJAHR: 2000/01
GRUNDSTÜCKSGRÖßE: 2.223 m²
ETAGEN: 
NUTZTFLÄCHE: 2.958 m²
STELLPLÄTZE: 34 TG 13 außen
MIETSTRUKTUR: mulit-tenant
MIKROLAGE: Unterschleißheim ist ein bedeutender Dienstleistungsstandort nur knapp 17 km von der Münchner Innenstadt entfernt, Anschlüsse an A 92 und B 13
guter Zugang zum öffentlichen Personennahverkehr

Bad Homburg - Hewlett-Packard-Straße 4

Beschreibung

Die MunIC AG hat ein hochwertiges Gewerbeobjekt im Frankfurter Raum erworben. Das moderne Büroobjekt mit einer Nutzfläche von ca. 5.300 Quadratmeter ist u.a. an die Deutsche Bahn-Tochter Ameropa vermietet.

Den Anfang der 90er Jahre erbaute Büroimmobilie wurde zuletzt 2014/2015 auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Das Objekt befindet sich im Südcampus von Bad Homburg, das wiederum ideal an die Metropolregion Frankfurt am Main angeschlossen ist. Zum Objekt gehören 77 PKW-Stellplätze in einer eigenen Tiefgarage sowie 6 Außenstellplätze. Der Südcampus Bad Homburg ist ein modernes Stadtquartier und wird als Büro- und Wohnstandort genutzt. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch eine große Geschäftsstelle von Hewlett Packard (HP).

Bad Homburg ist Sitz zahlreicher nationaler und internationaler Firmen, darunter auch von zwei DAX-notierten Unternehmen. Branchenschwerpunkte des Wirtschaftsstandortes sind die Gesundheitswirtschaft, Finanzdienstleistungen sowie die Bereiche Consulting/IKT. Viele bekannte Unternehmen, wie z.B.: Fresenius SE & Co., Hewlett Packard (HP), Lilly Deutschland, Baseler Versicherung, Deutsche Leasing, Gemini, Amadeus, etc. haben sich für diesen Standort entschieden. Der Ort ist per Bahn, Auto und Flugzeug hervorragend zu erreichen. Es gibt direkte Anbindungen an die A661/A5. Von dort aus erreicht man in ca. 20 Minuten die Messe Frankfurt oder den internationalen Flughafen von Frankfurt.

 

ADRESSE: Hewlett-Packard-Straße 4
61352 Bad Homburg
NUTZUNGSART: Bürogebäude
BAUJAHR: 1991/ modernisiert 2014
GRUNDSTÜCKSGRÖßE: 3.192 m²
ETAGEN: 
MIETFLÄCHE: 5.327 m²
STELLPLÄTZE: 77 TG 6 außen
MIETSTRUKTUR: multi-tenant
MIKROLAGE: Anschlüsse an A 661 und A 5 Frankfurter Flughafen ca. 20 Minuten, Frankfurter Innenstadt ca. 20 km

ArabicEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish